Absage der ÖDP-Aschermittwochsveranstaltung

Das Zugunglück von Bad Aibling hat auch den ÖDP-Kreisverband Ingolstadt bewogen, auf seine Aschermittwochs-Veranstaltung zu verzichten. Die ÖDP Ingolstadt war zwar schon immer bemüht, dem eigentlichen, ursprünglichen Charakter dieses Tages gerecht zu werden und sich ohne übermäßig schrille Töne ganz sachlich mit politischen Themen auseinanderzusetzen.

Aus diesem Grunde war auch ganz bewusst für die Veranstaltung mit Christian Felber zur Gemeinwohlökonomie der Aschermittwoch gewählt worden.

Es wäre allerdings vermutlich nicht überall gut angekommen, wenn die ÖDP am Ende als einzige Partei dann eben zum Aschermittwoch doch eine Veranstaltung durchgeführt hätte.

Der ÖDP-Kreisverband Ingolstadt bemüht sich nun um einen Ersatztermin mit Christian Felber.

 

Vielen Dank und viele Grüße

 

Franz Hofmaier


Zurück

Die ÖDP Ingolstadt verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen