Gemeinwohlökonomie: Regionalgruppe Bayern stellt sich vor

Donnerstag, 28. Januar 2016

Den Alternativen Aschermittwoch der ÖDP mit dem Initiator der Gemeinwohl-Ökonomie-Bewegung, Christian Felber, wird auch die Regionalgruppe Bayern des „Vereins zur Förderung der Gemeinwohl-Ökonomie“ nutzen, um sich kurz vorzustellen: Jörn Wiedemann, Hauptansprechpartner für Pionierunternehmen, wird Felber begleiten und seine Gruppe als regionalen Ansprechpartner präsentieren.

Die Regionalgruppe Bayern organisiert vor Ort die weitere Entwicklung und Förderung von Initiativen zur Umsetzung, Verbreitung und Weiterentwicklung der Gemeinwohl-Ökonomie auf Basis des mittlerweile in neun Sprachen aufgelegten Buches von Christian Felber.

Christian Felber spricht am Aschermittwoch um 19.30 Uhr in der MTV-Gaststätte zu „Die Gemeinwohlökonomie – der Weg aus der Dauerkrise?“. Platzreservierungen unter ingolstadtoedp.de

 

 


Die ÖDP Ingolstadt verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen