Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen

Kongreßhotel auf dem Gießereigelände

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

nach wie vor sorgt der Bebauungsplan für das Kongresshotel auf dem Gießereigelände für heftige Diskussionen. Vor weiteren Entscheidungsschritten sollte daher nochmals gründlich überlegt werden, ob und welche Maßnahmen den geplanten massiven Baukörper verträglicher erscheinen lassen.

Ein Baustein bei der Suche nach einer optimierten Lösung könnte sicherlich auch sein, den Generalkonservator Egon Greipl um seine Meinung zu bitten und dazu zu einer Anhörung in den Ingolstädter Stadtrat einzuladen.

Sicherlich wäre das Urteil des obersten bayerischen Denkmalschützers eine wertvolle Hilfe für die weitere Vorgehensweise.

Mit freundlichen Grüßen


Simone Vosswinkel,            Franz Hofmaier,
ödp-Stadträtin             ödp-Stadtrat


Die ÖDP Ingolstadt verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen